Hotel mit Ausblick – Das FREIgeist im Sartorius Quartier

Hotel mit Ausblick – Das FREIgeist im Sartorius Quartier 1400 1603 Anne Eifler

HOTEL MIT AUSBLICK  – DAS FREIGEIST IM SARTORIUS QUARTIER

Fenstereinbau Freigeist Hotel Sartorius Quartier Göttingen Weender Landstraße

Die Bauarbeiten in dem Neubauprojekt Sartorius Quartier schreiten weiter voran. Denn im künftigen FREIgeist Hotel sind in der Nord- und Westfassade, also an der Ecke Daimler- und Weender Landstraße in Göttingen, die Fenster eingebaut worden. Damit der Ausblick klar bleibt, werden die Fenster noch durch eine blaue Klebefolie geschützt. Doch es passiert noch mehr auf der Nordseite zur Daimlerstraße: Die Verblendarbeiten haben begonnen. Der Rohbau erhält jetzt durch den gewählten Klinker Manufacta® Stockholm von der ABC Klinkergruppe sein individuelles Gesicht. Mitte März folgt die Bemusterung der Verfugung. Hierbei wird über die Fugenfarbe des Verblendklinkers entschieden.

Wie sieht es im Inneren des Gebäudes aus? In der ersten Etage ist der Trockenbau nahezu abgeschlossen. Die Rohinstallation der technischen Gewerke, kurz TGA, beginnt. Das heißt, alles, was an Rohren, Kabeln und Leitungen für die Versorgung des Hotels benötigt wird, wird installiert.

Wir kennen sie vom Neubau von Wohnimmobilien – die Musterwohnung. Das gibt es auch bei einem Hotel, nur, dass es hier Musterzimmer heißt. Von der Vase bis zum Bettüberwurf wird von den Verantwortlichen alles genau geprüft.

Insgesamt wird das Hotel 123 Zimmer umfassen. Zusätzlich zu einem Restaurant und einer Bar im Erdgeschoss des Hotels wird es eine Skybar im sechsten Obergeschoss des Gebäudes geben. Die Fertigstellung des Hotels ist für Mitte 2022 geplant. Hier gibt es weitere Informationen und einen Blick auf erste Visualisierungen eines Hotelzimmers.